Mumble-Server

Aus Mackeviertel
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mumble ist ein quelloffener, verzögerungsarmer Sprach-Chat. Das Chat-Programm gibt es für Windows, MacOS, Linux und iOS. Für Android uns iOS gibt es außerdem passende Apps in den stores. Die jeweiligen Pakete können von der Mumble Downloadseite kostenfrei heruntergeladen werden. Installiert werden braucht nur Mumble (das Teilnehmerprogramm). Den Murmur (Server) stellt der Cafe-Roller.

Im Programm wird zunächst das Audiogerät konfiguriert (am besten eignen sich Headsets, aber auch mit den eingebauten Mikrofonen von Laptops/Tablets/Smartphones lassen sich gute Ergebnisse erzielen).

Danach den Cafe-Roller-Crew-Server hinzufügen, eigenen Benutzernamen aussuchen und verbinden.

Hinzufügen des Cafe-Roller Servers

Auf dem Server können bis zu hundert Personen gleichzeitig miteinander sprechen. Weil es bei spontanen Besuchen eher leer ist, verabredet man sich besser gleich mit ein paar Leuten zum Reden...

In den vorhandenen Kanälen (also virtuellen Chaträumen oder Konferenzen) kann jeder Benutzer selbst neue Räume anlegen. Diese bleiben so lange bestehen, bis keine Teilnehmer mehr darin sind.

Vorschläge für weitere statische Kanäle können in der Diskussionsseite gesammelt und besprochen werden.